"Weinliab" eine Liebeserklärung an den Wein

Nur mit Liebe kann etwas gut gelingen

Philosophie

Dreieck

Wein als Kunstform – Entdecken Sie unser Weingut in Südtirol!

„Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile.“ Diese Weisheit des Aristoteles gilt auch für den Wein, finden wir. Ein Ergebnis des komplexen Zusammenspiels zwischen Boden, Sorte, menschlicher Arbeit und Wetter. Das gewisse Etwas eines Weines, wo kommt es her? Könnte es nicht das Herzblut des Winzers sein, das den Unterschied macht?

Weinliab ist ein Weingut in Südtirol, hier gilt „nomen est omen“: Aus Liebe zum Wein entstehen im Weingut Weinliab edle Lagenweine allererster Güte.

Drei Winzer – ein Projekt
Stefan Pföstl, Georg Weger, Armin Morandell: Diese jungen Winzer aus Schenna und Kaltern haben sich zum Weinliab zusammengeschlossen.
Dabei konzentriert sich jeder Winzer auf sein Spezialgebiet. Das garantiert mehrere Blickwinkel und nur so lässt sich das Wesentliche erkennen. Weinliab, das ganz besondere Weingut in Südtirol, setzt auf Qualität. Und das bedeutet vor allem Ehrlichkeit: Wissen, woher die Trauben kommen, einfachste Kellertechnik, echtes Handwerk. So entstehen Weine, die in Erinnerung bleiben.
Wo Geschmack gedeiht
Wo Geschmack gedeiht
Weinliab
Tradition trifft auf Leidenschaft
Weinberge mit Ausblick
Weinberge mit Ausblick

Weine

Dreieck
Blauburgunder

Blauburgunder

Samtiger eleganter Rotwein mit sortentypischem Bouquet von Kirschen und Waldbeeren

  • Farbe: rubin- bis granatrot
  • Empfehlung: zu dunklem Fleisch, zu Wild und zu feinem Hartkäse
  • Serviertemperatur: 15 bis 17°C
Wein

Cabernet Riserva

Schwerer, köperreicher Rotwein mit Aromen von schwarzen Johannisbeeren, Veilchen, Teer und schwarzem Pfeffer

  • Farbe: tiefes Granatrot
  • Empfehlung: zu kräftigen Fleischgerichten, besonders zu Wild und pikantem Käse
  • Serviertemperatur: 17 bis 18°C
  • (Ab Herbst 2016 erhältlich)
Wein

Vernatsch

Lebhafter, gerbstoffarmer Rotwein mit Duft nach Mandeln, Veilchen, Kirschen und Johannisbeeren

  • Farbe: zartes Rubinrot
  • Empfehlung: zu herzhafter Südtiroler Küche, mediterranen Vorspeisen, weißem Fleisch
  • Serviertemperatur: 12 bis 14
Delia Kalterersee

Delia Kalterersee

Benannt nach dem Schmetterling „Deilephila elpenor“ zu Deutsch: Weinschwärmer

Wein der traditionellen Südtiroler Rebsorte “Vernatsch” von rubinroter Farbe, angenehm elegant in der Nase, mit Aromen von Veilchen und Mandeln, gepaart mit dem Duft von roten Johannisbeeren und Himbeeren, samtig mild und gerbstoffarm am Gaumen

  • Empfehlung: Exzellenter Begleiter zur typischen Südtiroler Hausmannskost, aber auch ideal zu italienischen Vorspeisen oder weißem Fleisch
  • Serviertemperatur: 12 bis 14°C
Wein

Merlot

Kräftiger, schmeichelnder Rotwein mit weichem Körper, mit Aromen von Waldfrüchten, Johannisbeeren und Weichselkirschen

  • Farbe: dunkles Granatrot
  • Empfehlung: zu klassischen Fleischgerichten, Wild und gereiftem Käse
  • Serviertemperatur: 16 bis 18°C
Antiope Merlot

Antiope Merlot

Benannt nach dem Schmetterling „Nymphalis antiopa“

Tiefrubinroter, fruchtbetonter Wein mit intensiven Aromen nach Waldfrüchten und dunklen Beeren sowie einer angenehmen Note von Schokolade, komplexe Struktur mit samtig elegantem Körper

  • Empfehlung: Idealer Begleiter zu klassischen Fleischgerichten wie Pfeffersteak, passt aber auch perfekt zu Wildgerichten und zu Hartkäse.
  • Serviertemperatur: 16 bis 18°C
Chardonnay

Chardonnay

Lebhafter Weißwein mit zart-fruchtigen Aromen von Banane, Apfel, Birne und Zitrusfrüchten

  • Farbe: gelb mit grünlichen Reflexen
  • Empfehlung: zu leichten Vorspeisen, Geflügel wie Truthahn oder Perlhuhn und Fisch
  • Serviertemperatur: 10 bis 11°C
Alia Pinot Grigio

Alia Pinot Grigio

Benannt nach dem Schmetterling „Aglia tau“

Strohgelbe Farbe sowie blumige Noten gepaart mit Nuancen von Apfel, reifer Birne und Pfirsich zeichnen diesen charaktervollen und vollmundigen Weißwein aus.

  • Empfehlung: Hervorragender Begleiter zu herzhaften Südtiroler Vorspeisen, zu zartem Kalbfleisch und Geflügel
  • Serviertemperatur: 10 bis 12°C
Weißburgunder

Weißburgunder

Frisch-fruchtiger Geselle mit Aromen von Apfel, Birne und leichten Noten von Banane und Quitte

  • Farbe: hellgelb bis grünlich
  • Empfehlung: ausgezeichneter Aperitif-Wein, ergänzt ideal leichte Vorspeisen und gekochten Fisch
  • Serviertemperatur: 10 bis 11°C
Wein

Sauvignon

Frischer, rassiger Duft nach Brennnessel, Holunderblüten, grünen Stachelbeeren

  • Farbe: strohgelb mit grünlichen Reflexen
  • Empfehlung: ideal zu Gemüsevorspeisen, Risotto und Spargel
  • Serviertemperatur: 10 bis 11°C
Sauvignon Georg Weger

Sauvignon Georg Weger

Sehr intensive Fruchtnoten, die an Holunder, Stachelbeere und Brennnessel erinnern; würzig, mit feinen Holzaromen; ein Wein mit kerniger Säure, sehr elegant

  • Empfehlung: Ideal zu geräucherter Forelle und mariniertem Lachs
  • Serviertemperatur: 10 bis 11°C
Gewürztraminer

Gewürztraminer

Extraktreicher, würziger Weißwein mit Noten von Rosenblättern, Nelken, Litschi und tropischen Früchten.

  • Farbe: stroh- bis goldgelb
  • Empfehlung: zu Hummer, Fischgerichten, asiatischer Küche, geeignet als Begleiter zum Dessert .
  • Serviertemperatur: 11 bis 12°C
Wein

Rosé Weinberg Dolomiten

Frisch fruchtiger Rosé-Wein mit Noten von Himbeere und Weichselkirsche

  • Empfehlung: Gekühlt ideal für einen lauen Sommerabend auf der Terrasse, aber auch zu Fisch und weißem Fleisch
  • Serviertemperatur: 10 bis 12°C
Wein

Weißwein „Schatzl“

Fruchtiger Wein, der an Äpfel und Zitrusfrüchte erinnert. Im Mund gefällt er durch sein anregendes Spiel von Süße und Säure. Er ist ein angenehmer Allrounder, der als Aperitif geeignet ist, aber auch zu leichten Desserts passt.

  • Empfehlung: als Aperitif, zu Süßspeisen
  • Serviertemperatur: 10 bis 11°C
Übersicht

Lagen

Dreieck
Lage
Unterland

1. Die Rebflächen von Buchholz oberhalb von Salurn im Südtiroler Unterland

Auf ca. 500 m über dem Meer gelegen, gedeihen auf rotem Lehmboden in Hanglage, verwöhnt von der Nachmittagssonne, hervorragende Trauben der Sorte Chardonnay, Blauburgunder und Gewürztraminer.

Alter der Rebstöcke: 10 bis 60 Jahre

Kaltern

2. Die Rebflächen im Überetsch

Beste Rotweinlagen, vorwiegend rund um den Kalterersee auf einer Höhe von 250 bis 400 m über dem Meer, ergeben elegante, aussagekräftige Weine, vom klassischen Kalterersee über Merlot bis hin zum charakterstarken Cabernet. In höheren Lagen wachsen ausdrucksvolle Weißweine wie der Pinot Grigio.

Alter der Rebstöcke: bis zu 50 Jahre

Meran

3. Die Rebflächen bei Meran

Rund um Meran gibt es hervorragende Kleinlagen, auf denen sich gleich mehrere Sorten wohlfühlen. Von Merlot und Cabernet, die in den wärmsten Lagen unweit der Gärten von Schloss Trauttmansdorff gedeihen, über Schenna und Lana, wo die typische Meraner Kurtraube heranreift, bis hin zu Sauvignon Blanc, Chardonnay, Weißburgunder und Blauburgunder, die sich in den Rebhängen mit Blick auf die Kurstadt Meran wohlfühlen.

Alter der Rebstöcke: bis zu 40 Jahre

Übersicht

Verkauf & Vertrieb

Dreieck
Weinliab

Privatweingut "Weinliab"

Fam. Stefan Pföstl
Alte Straße 14
39017 Schenna
Tel. +39 0473 230760
Mobil +39 335 8 305 183
Email info@weinliab.com
Web www.weinliab.com

Mairhofer

Vinothek Mairhofer

Schennaerstraße 23
39017 Schenna
Südtirol/Italien
Tel. +39 0473 945646
www.weinklaus.com

Verkauf1

Metzgerei Pföstl

Schennaerstraße 1
39017 Schenna
Südtirol/Italien
Tel. +39 0473/945664
Mobil: +39 339/5406168
E-Mail: info@gusta.it

Verkauf2

Weingut Morandell

Fam. Armin Morandell
St. Josef am See 34/a
39042 Kaltern an der Weinstraße
Südtirol/Italien
Tel. + 39 0471 960072
Mobil: +39 328 0 638 920
E-Mail info@weingutmorandell.com
Web: www.weingutmorandell.com

Georg Weger

Georg Weger

Schennaerstraße 64
39017 Schenna
Südtirol/Italien
Mobil: +39 333 4410738
E-Mail: georgweger@gmx.net

Übersicht

Kontakt & Anreise

Dreieck
Weinliab Logo


Privatweingut "Weinliab"
Fam. Stefan Pföstl
Alte Straße 14
39017 Schenna
Tel. +39 0473 230760
Mobil +39 335 8 305 183
Email info@weinliab.com
Web www.weinliab.com